Tag Archives: new work

The FAST Agile Scaling Framework – very lightweight. Can it work?


In this article: A very good real-life application report of FAST // A graphic overview // Download to the FAST guide // Short description of FAST // FAST – differences to other frameworks like SAFe, LeSS etc. // Other agile enterprise frameworks you may not know yet


I came upon the FAST Agile Framework by Ron Quartel in the very good keynote on “Agile bureaucracy” by Jurriaan Kamer from TheReady recently.

It promises a very lightweight approach to self-organize up to 150 – 200 people in a Collective (not so different than a Spotify-“Tribe”). Need it bigger? Several Collectives can work as a FAST Portfolio.

So the appeal is: Is it a way to escape the rigid structures prescribed in other Agile Scaling frameworks? No matter if it is SAFe, LeSS, S@S, …

Is there a freer, better way with less overhead?

When I looked closer into FAST, I found an excellent real-life report on using FAST by James Shore (author of The Art of Agile Development): here it is

Hands-on Agile 45: FAST Scaling — James Shore

Continue reading The FAST Agile Scaling Framework – very lightweight. Can it work?

Agile Bürokratie… und kein Ausweg?


Agile Bürokratie? Was soll das sein? Wenn wir “richtig” agil sind, ist dann nicht alles unbürokratisch? …

Es geht hier nur am Rand um die aktuellen Diskussionen und Erfahrungen mit dem SAFe Skalierungsframework (à la “is SAFe evil?”).

We’re stuck in agile bureaucracy – but there is hope!

Der Keynote-Vortag von Jurriaan Kamer bei der ‘Agile Amsterdam 2022’ war für mich spannend, weil es hier – für mich “endlich” – etwas Neues zum Thema Selbstorganisation und interessante “neue” Firmenbeispiele gab.

Auch die Folien fand ich interessant und “leichtgewichtig” und konnte einige gute Informationen und Gedanken für mich – und jetzt für dich, interessierter Leser 😉 – mitnehmen.

Die Folien sind zum Download unter Slides https://bit.ly/3EFU2Q0

https://bit.ly/3EFU2Q0

Hier sind meine “take aways” (ich dachte erst, es werden nur zwei, drei Stichworte, aber dann ist es ein ganzer Artikel geworden…)

“FAST Agile Ansatz”

  • “Self-organization Eats Agile at Scale for Breakfast” – Ron Quartel

… Hm … gut gebrüllt, Löwe … würde Peter Drucker dazu vielleicht sagen

Continue reading Agile Bürokratie… und kein Ausweg?

“The human being is born with an inclination toward virtue” (G. M. Rufus, ~ 50 AD)


Have you read “Humankind” by dutch author Rutger Bregman? High recommendation!


A coach and friend gave me “The Daily Stoic” by Ryan Holiday and Stephen Hanselman 3-4 years ago. The first year, some of the daily short episodes were interesting to me. Now, I find them more and more relevant!

The opening quote for the Halloween entry today is the following:

“The human being is born with an inclination toward virtue.”

Gaius Musonius Rufus, 2000 years ago

So: yes, there are very terrible (and stupid, short-sighted etc.) things humans do;

Continue reading “The human being is born with an inclination toward virtue” (G. M. Rufus, ~ 50 AD)

Great Books for great working and developing companies


I came upon this book list by Toby Sinclair, a coach from the UK by chance and found it really nice, so I repost it here. Thank you very much, Toby!

Also, I especially liked the opinions and other books posted by people in the comments! So check them out in his post:

https://www.linkedin.com/posts/tobysinclair_leadership-culture-reading-activity-6940258082258046976-yhox/


I also added my own choice of great books in the comments there. Books that I read the last couple of years and that gave me meaningful insights to how I think and try to act, like “humankind” by Rutger Bregman, “The Daily Stoic” by Ryan Holiday (thank you for the tipp, Andreas L.!) and others.

Continue reading Great Books for great working and developing companies

Checklist for Psychological Safety


First things first: Physical Safety is the no. 1 most important factor for worker engagement in any company! Creating a culture where safety is clear to be the highest value for management and all employees from the top to the “bottom” is fundamental. See for this for example “The Toyota Way” by J. Liker (updated edition: 2021).

For all people in a company, whether in production or administration, Psychological Safety is coming right after that. Most famously, Google found it to be the no. 1 most important factor necessary to make teams effective in their 2012 “Project Aristotle” study (because of Aristotle’s quote: “the whole is greater than the sum of its parts”) among 180 Google teams.

I found this Psychological Safety Checklist for free download on the site https://psychsafety.co.uk/ – great site, check it out.

Continue reading Checklist for Psychological Safety

Gründe für die Arbeit im Büro – und für ein hybrides Arbeitsmodell




Zu diesem Thema, das sicherlich schon seit einem Jahr oder mehr viele Mitarbeiter, Führungskräfte, Berater etc. sehr stark beschäftigt habe ich mir einige Gedanken gemacht. Außerdem verlinke ich hier Artikel und Studien, die ich lesenswert finde und bringe die Sichtweisen und Argumente zusammen.

Ich stelle diese Informationen hier “einfach und ziemlich roh” zur Diskussion und freue mich auch über Ergänzungen, Sichtweisen und Feedback!

Situation: Viele führende Unternehmen u. a. aus dem IT-Umfeld haben ihre Mitarbeitenden seit Ende des Lock downs in 2022 mindestens 2-3 Tage in der Woche wieder ins Büro zurück geholt – mit unterschiedlichen Ansätzen und Methoden

Beispiele sind u. a.: Apple, Netflix, Google u. v. m.


Als Gründe für die gemeinsame Arbeit im Büro nennen die Unternehmen:

Einen wahrgenommenen oder gemessenen Rückgang der Innovationskraft aufgrund von…

Continue reading Gründe für die Arbeit im Büro – und für ein hybrides Arbeitsmodell

23./30.9.21 Webinar Mitarbeiterbindung, Transformation und Selbstorganisation (Linda Theurer)


über das Cyberforum Karlsruhe

Ich habe an den beiden Webinaren “Mitarbeiterbindung durch Transformation” und “Selbstorganisierte Teams – cheflos, geht das?” von Linda Theurer teilgenommen und fand die Inhalte und Folien so interessant, dass ich sie in Abstimmung mit ihr hier bereitstelle.

Linda Theurer, ProEfficiency Consulting www.einfach-optimieren.com


Für die ganz “neugierigen” Leser, hier sind die Vortragsfolien:

Continue reading 23./30.9.21 Webinar Mitarbeiterbindung, Transformation und Selbstorganisation (Linda Theurer)

14.09.21 Scrum User Group Karlsruhe – Achtsamkeit und Agilität


Online-Veranstaltung der SUG Karlsruhe

Veranstaltungslink: https://www.xing.com/events/scrum-user-group-karlsruhe-achtsamkeit-agilitat-3547465

Es waren fast 50 Teilnehmer online mit dabei. Den Impulsvortrag hat Markus Wittwer beigesteuert, der selbst Agile Coach und Achtsamkeitstrainer ist, und Stephanie Knoll von Emendare.


Jetzt nach den Sommerferien geht es wieder spürbar los – lauter interessante Veranstaltungen, teilweise parallel mehrere an einem Abend. Da muss man schon Achtsamkeit üben, nicht bei zu vielen mitzumachen…

Schönerweise aktuell auch wieder mehr, die es wagen, Events offline zu machen, so dass man sich auch mal wieder “ohne Glasscheibe dazwischen” begegnen kann…

Begleitet wurde die Veranstaltung durch ein gut strukturiertes Miro-Board, in dem die Teilnehmer in Breakout-Gruppen gearbeitet haben. Gut getan hat, dass für die einzelnen Fragen ausreichend Zeit gelassen wurde, bevor es wieder in die Haupt-Session zurückging.

Der Austausch untereinander waren die einzelnen Erfahrungen – weshalb ich hier auch kaum inhaltlich beitragen möchte – dafür war es jeweils zu persönlich. Man musste halt dabei sein. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen, bei den SUG-Veranstaltungen teilzunehmen!

Agilität und Achtsamkeit passen sehr gut zusammen – bei beiden geht es u. a. stark um Fokus und um Reflektion. Außerdem um eine gesunde Lebens-/Arbeitsweise. Wie es ein Teilnehmer ausdrückte:

“Auch wenn wir in Sprints arbeiten: das Arbeitsleben ist ein Marathon!”

Große Unternehmen wie SAP (Peter Borstelmann) haben strukturierte Achtsamkeitsprogramme für ihre Mitarbeiter, weil sie den Effizienzgewinn auch finanziell nachweisen können … und weil ihnen hoffentlich auch ihre Mitarbeitergesundheit an sich etwas wert ist.

Empfohlen wurde das Buch über das Google-Achtsamkeitsprogramm mit dem schönen Titel Search Inside Yourself – Das etwas andere Glücks-Coaching (deutsch)

Das Achtsamkeits-Programm hat der Google-Ingenieur Chade-Meng Tan zusammen mit Jon Kabat-Zinn und anderen entwickelt. Kabat-Zinn ist der Entwickler des seit 30 Jahren verbreiteten “klassischen”

8-Wochen Achtsamkeitsprogramms MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction – Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion).


Anmerkung: Das ist “nur” mein eigener kleiner Blogeintrag und Eindrücke vom Abend. Ich sehe keinen Grund, diesen Post nicht frei zugänglich zu machen. Sollte jemand Änderungen wünschen, bitte an mich wenden. Danke! T. Speil


10.03.20 Scrum User Group Heilbronn – Agile Transformation 1


Treffen der SUG Heilbronn bei der QBIG Three als 1. Teil einer Reihe zu “Agile Transformation”

Teil 1 – “Warum agil – wo fange ich an?”

Veranstaltungslink: https://www.xing.com/events/scrum-user-group-heilbronn-agile-transformation-1-2722466

… dort steht auch, was für die nächsten 4 Veranstaltungen aufbauend geplant ist 🙂

Es war voll!! Knapp 100 Teilnehmer aus allen möglichen Branchen und Unternehmen … viele eher am Beginn von “Agilität” im Unternehmen


Die Moderation hat die UB Emendare übernommen – wie immer professionell


Anmerkunge: Das ist “nur” mein eigener kleiner Blogeintrag und Eindrücke vom Abend. Es war eine “offene” Veranstaltung, bei der alle Teilnehmer wussten, dass auch Fotos gemacht und diese im Internet verwendet werden. Daher sehe auch ich keinen Grund, diesen Post nicht frei zugänglich zu machen. Sollte jemand Änderungen wünschen, bitte an mich wenden. Danke! T. Speil


Es gab – auch durch mehrere Fragen getriggert – eine rege Diskussion der Teilnehmer untereinander – darüber, welche Erfahrungen mit Agilität bisher gemacht wurden und an welcher Stelle das eigene Unternehmen gerade steht.

Noch ein paar Eindrücke:

Interessante Veranstaltungen März/April 20


Letztes Update/Stand: 04.03.20

Hier sind eine Reihe Veranstaltungen, die mir im Raum Karlsruhe und teilweise Stuttgart, Heilbronn etc. aufgefallen sind.

Da es mehrere Leute interessiert hat und mir auch andere immer wieder Tipps zu weiteren Veranstaltungen geben (gerne!) habe ich einen Blog-Post draus gemacht – dann kann es jeder sehen.

Daher nennt mir gerne weitere Veranstaltungen, die hier gut dazu passen würden. Ich werde für die Folgemonate dann jeweils auch eigene Posts machen (… zumindest plane ich das).

Viel Spaß, und ich freue mich, euch/Leute (wieder-) zu sehen!


Veranstaltungen Karlsruhe

UpdateDatum/UhrzeitKostenLink
Di, 10.03.2020, 18:30Scrum User Group – Stimm Basics: Gesunde Stimme bewahren
Di, 10.03.2020, 18:00#DMW Karlsruhe: Barcamp 2020 – New Work, Diversity, …
5.3.20Mi, 11.03.2020, 09:0025 – 50 €#Digital breakfast KA – Working out loud – WOL Circles bei Robert Bosch
Do, 12.03.2020, 19:00New Work – Technik begeistert. Sinn erfüllt – erste Schritte zur Transformation
Di, 17.3.2020, 16:00 47 €Technologiefabrik, NEW WORK – NEW MIND – Warum es mehr braucht als Buzzwords und Toolkits
Do, 19.03.2020, 19:0035 – 45 €FK-Seminar „Mindset, BewusstSein führt!“
Di, 24.3.2020, 17:00Schneller besser reagieren im Change-Prozess
11.03.20Di, 24.3.2020, 18:00Liberating Structures meetup KA – Konflikte als Chance für persönliche Weiterentwicklung
5.3.20Do, 26.03.2020, 18:00HRtist LAB Karlsruhe
Do, 26.3.2020, 19:00Das obskure Kabinett der Prototypen II – Usability bei Produkten
Do, 02.04.2020, 08:00 – 18:30250 €Think PPM am 02. April 2020 – PPM „FuckUp Day“
5.3.20Do, 02.04.2020, 17:30Lean Stammtisch KA –
ifaa-360ᴼAnalyse bei Einführung/Nutzung von Lean-Methoden
Mo, 20.04.2020, 18:30Object Forum – „Crucial Conversations – Heikle Gespräche führen“
Do, 23.04.2020, 19:0035 – 40 €FK-Seminar „KOMMUNIKATION ist alles“ – Kommunikation in agilen Strukturen?
Di, 28.04.2020, 17:00im ZKM: DevOps & Dine Meets Art
Mi, 06.05.2020, 16:00Technologiefabrik, House of Change – Die Mitarbeiter auf dem Weg des Wandels mitnehmen!

Veranstaltungen Mannheim

UpdateDatum/UhrzeitKostenLink
5.3.20Do, 23. April 2020, 18:309. Atlassian Usergroup – meetup – BridgingIT

Veranstaltungen Heilbronn

UpdateDatum/UhrzeitKostenLink
Di, 10.03.2020, 18:001. Teil von 5 geplanten Teilen:
Scrum User Group Heilbronn – Agile Transformation – Teil 1
Sa, 04.04.2020, 09:00 – 20:00bestimmt super spannend: Barcamp Heilbronn – #bchn20

Veranstaltungen Raum Stuttgart

UpdateDatum/UhrzeitKostenLink
Mi., 11.03.2020, 8:45 – 12:30Enterprise Change Management – SER Group, Enterprise Search/ECM/DMS
Do, 12.03.2020, 18:00 – 21:30gfo – Regionalmeeting Stuttgart – Organisationskultur

Veranstaltungen Tübingen

UpdateDatum/UhrzeitKostenLink
Mo, 16.03.2020, 18:00 – 22:00gfo Regional Stuttgart – Organisationskultur Best Practice

Wenn keine Kosten dabei stehen ist die Veranstaltung kostenlos. Ich übernehme aber keine Gewähr auf die Richtigkeit – schaut bei der Veranstaltung selbst bitte nach.

Es gibt keine Auswahlkriterien für die Veranstaltungen, außer, dass ich sie irgendwie subjektiv und persönlich interessant fand. In der Regel geht es um Themen rund um (neue) Organisation, Führung etc. Ich habe keinerlei geschäftliche Interessen bezüglich der Nennung. Am liebsten sind mir kostenfreie Veranstaltungen mit Mischung aus fachlich-thematischem Austausch und Netzwerken unter Praktikern.